DIE BEIDEN MACHER KÖNNEN DEUTSCHLAND HÖRBAR ÜBERZEUGEN !
Auf der Jagd nach Wissen in Deutschland unterwegs Sachsen-Anhalt: Solch einen Ansturm hatte der Altmarksaal in Klötze wahrscheinlich noch nicht erlebt. Zumindest nicht  an einem Montag. Über 800 Kinder aus dem Altmarkreis-Salzwedel sind gekommen, um die Kinderliedbühnen-Macher  live und im Original zu erleben. Das so viele der Einladung gefolgt sind, liegt wohl daran, dass man die Musik der beiden  hauptberuflichen Kinderliedermacher auch in Sachsen-Anhalt sehr gut kennt und vor allem: sehr gerne hört.  Zwei Aufführungen sind für den großen Andrang nötig, denn die Zahl der Sitzplätze ist begrenzt. Es wird langsam dunkel  im Saal und dann ist alles still. Schon beginnt auf der Bühne ein farbenfrohes Feuerwerk aus Entertainment, Schauspiel  und Musik. Jetzt hält es niemanden mehr auf seinem Stuhl. Freien Platz gibt es nur noch auf der Bühne. Aber auch dort  soll es bald eng werden, denn kaum ist das Begrüßungslied verklungen, fordern Andrea Peters und Thomas Birkigt die  Kinder heraus, mit ihnen im Rampenlicht zu stehen. Es wird gemeinsam gesungen, musiziert und nach Antworten auf  knifflige Fragen gesucht. Auch Erwachsene folgen der Einladung.  Die Veranstaltungen enden schließlich mit viel Applaus und den Rufen nach noch mehr Liedern der beiden Texter und  Komponisten. Sechs Zugaben werden es insgesamt, bevor das Licht an diesem Tag im Saal endgültig gelöscht werden kann. 
© KINDERLIEDBÜHNE M-V GbR 2014 // Andrea Peters und Thomas Birkigt
Die porta-musica Preisträger in Leipzig
Kinder sind fantastische Geschichtenerzähler. Wir machen die Lieder.
Startseite